Schlagwort-Archive: Polen

Nazi Goldschatz im See versenkt

 

Wurde ein Goldschatz versenkt oder doch vergraben?

Unglaublich oder doch die Wahrheit?

Goldschatz versenkt Nazi

… ein großes Geheimnis verbirgt sich nun doch wohl in Tuczenko in Pommern.

Goldschatz entdeckt

Der kalte Nebel setzte uns heute wohl einige Jahrzente zurück in die Vergangenheit und wir staunten nicht schlecht welche unglaublichen Bilder wir mit unserer „futuristischen“ Digitalkamera von unserem Steg am See schießen konnten.

Goldkiste Schatz Nazi
Kisten verschwanden im Wasser – was war der Inhalt, war es Nazi – Gold?  Wo sind diese geblieben? Wir werden uns auf die Suche begeben – wer hilft uns? ( Die Spezialisten findet Ihr übrigens hier bei Facebook – > Detektorprofis  – einfach anklicken.

Holzkisten mit Gold werden im See versenkt

 

Tuczenko / Polen – Oma Anna´s Haus am See wohl bald berühmt?

Schatzsucher und Sondengänger aus aller Welt  werden nun diesen Ort besuchen.  Gibt es den Goldschatz wirklich oder wurde dieser schon gefunden? Welches Geheimnis verbirgt der Tietzelsee seid Jahren unter der Wasseroberfläche?

Wir werden weiter berichten  und sind sicher noch viele unentdeckte Geheimnisse zu finden …

Tuczenko am See Geheimnis
… Schweigen. Ob das Geheimnis jemals gelüftet wird?

 

Apfelwein nach altem Rezept

Apfelwein pur – einfach einmal etwas „neues“ Altes ausprobieren.

Rote Äpfel auf einem Holztisch

Wir sind halt einfach manchmal sehr spontan und vielleicht auch ein wenig verrückt aber lasst uns doch einfach einmal beginnen.

Was benötigen wir zur Herstellung unseres Apfelweines?

Zum Ansatz und Gärung des selbst herzustellenden Apfelwein benötigen wir natürlich ein passendes Gärgefäß in der Größe von min. 10 Liter –diese gibt es aus Glas und Kunststoff – wir bevorzugen das Glasgefäß. Zum Verschließen der Öffnung benötigen wir noch einen Gummistopfen mit einer Öffnung für den Gäraufsatz (Gärröhrchen) welches nachher mit ein wenig Wasser verschlossen wird damit kein Sauerstoff zum Gärprozess im Gefäß gelangt. Ein Entsafter zur Herstellung des eigentlichen Apfelsaftes wird natürlich auch noch benötigt. Elektrische Entsafter im Einzelhandel reichen dazu völlig aus.

Die Zutaten unseres BIO Apfelweines:

8 kg Äpfel
2 kg Zucker
2 l Wasser
1 Anzuchthefe im Beutel
einige Blätter frische Minze

ein wenig Zimt (2 cm Stange)

2 -3 Gewürznelken

Als Basis des Apfelweines benötigen wir natürlich Apfelsaft – diesen herzustellen ist nicht schwer. Die Äpfel für unseren Wein sollten möglichst reif sein denn dann ist der Zuckergehalt am größten – gerne kann man dazu auch das Streu- bzw. Fallobst auf den Wiesen einsammeln.

Die Äpfel sollten geschält, die Kerne entfernt und am besten in Stücke geteilt werden um  mit der Hilfe eines elektrischen Entsafters den Saft aus den Äpfeln heraus zu pressen. Wir lassen die Schale an unseren Äpfeln um eine schöne rötliche Farbe des Weines zu bekommen. Eine süße und klebrige Angelegenheit, das zerkleinern der Früchte aber dies ist nun einmal die Grundsubstanz für unseren reinen biologischen Wein – zubereitet nur mit natürlichen Zutaten.

Apfelwein herstellen BIO

Vor dem nächsten Schritt sollte der Apfelsaft nochmals durch ein Sieb bzw. Tuch geschütttet werden damit kein Fruchstücke im Saft verbleiben.

dscn3883

Die eine Hälfte des selbst gewonnenen Apfelsafts mischen wir nun mit 1 kg Zucker und 1 Liter Wasser und füllen dies anschließend in unser Gärgefäß.

Auch die andere Hälfte des Apfelsafts wird ebenso mit 1 kg Zucker und 1 Liter Wasser vermischt, hier kommt auch die Hefe hinzu, die wir vorher, wenn diese in Pulverform war, in warmen Wasser 20 min. aufgelöst haben.

Dies kann nun ebenfalls zum Rest in das Gärgefäß gegeben werden. Beim Befüllen darauf achten, dass der Behälter nicht bis zum Rand voll sind, da genug Platz für den entstehenden Schaum bleiben muss.

Zum Schluss geben wir noch 3 -4 Blätter Minze in das Gefäß und 2 -3 Gewürznelken – Fertig!

Apfelwein im Gärgefäss
Da hat der Elefant im Ferienaprtment Nr. 2 eine süße Last.

Das Gärgefäß anschließend mit einem Gäraufsatz (Gärröhrchen) verschließen – Wasser einfüllen vorher bitte nicht vergessen.

Gäraufsatz

Nun heißt es abwarten – 5 bis 6 Wochen – dann lassen wir Euch wissen was den Gutes aus unsere Kombination BIO Apfel und Wein geworden ist. Wir filtrieren unseren Apfelwein nochmals bevor wir diesen in die Flaschen abfüllen.

Gerne verkosten wir dann ein Glas oder auch mehr mit unserem Gästen, Freunden und Familie zusammen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Wonnemonat Mai in Polen

 

… woher stammt eigentlich der Name Wonnemonat – insbesondere für den Monat Mai eines  Jahres?

Wonnemonat Mai - nicht nur für die Flora :-)
Wonnemonat Mai – nicht nur für die Flora 🙂

Karl der Große führte im 8. Jh. den Namen Wonnemond ein, der auf die wieder steigenden Temperaturen, viel Sonnenschein und das wiedererwachen der Vegitation hinweist.

Nicht nur als  der Wonnemonat für die Natur wird der Mai bezeichnet – er ist auch die Zeit der Liebenden – Liebesmonat Mai.

Vieles wurden schon geschrieben, selbst der berühmte Goethe besang den Mai in einem Lied.

Hier bei uns am Haus am See ist der Mai angekommen und zeigt sich von seiner schönsten Seite – frisches Grün und leuchtende Blüten.

Nektar sammeln
Nektar sammeln
… ein ganz besonderes Monat und ideal für einen Urlaub bei Oma Anna in Tuczenko – live erleben und genießen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
Unser See am Abendim Mai
Unser See am Abendim Mai

 

Projekt 2016 Apartment barrierefrei

Endlich!!!!

Begin unseres neuen Projekts für 2016 – Hunters Cottage .

Das ist es, dass was vor kurzem nur eine alte Scheune war wird sich jetzt in ein gemütliches Häuschen mit Kaminfeuer verwandeln, umgeben von einem magischen natürlichem Garten mit Terasse.

Scheune2
Ein besonderer Platz für ältere und behinderte Menschen, keine Barrieren ( barrierefrei ) , Treppen und Schwierigkeiten bei Bewegungen, auch ist es ein Platz für ein romantisches Wochenende für frisch Verliebte oder Verheiratete, die hier Ruhe und Privatsphäre finden, weit weg von der Hektik und den täglichen Probleme.


Und natürlich, wie der Name schon sagt – willkommen sind alle, die einfach einmal etwas  anderes suchen und wir versprechen Ihnen nicht viel aber sind überzeugt Sie werden staunen.

Barrierefrei

– dieses Erlebnis möchten wir allen unseren Gästen ermöglichen!

Willkommen auch an alle Herren Jäger, Angler, Naturliebhaber und Tierfreunde insbesondere mit unseren vierbeinigen Freunden.

DSCN2123

Also Ärmel hochkrempeln – wir gehen an die Arbeit für Sie und freuen uns auf den Besuch!

LKW-Polen

 

… es gibt viel zu tun!

Scheune_alt