Eisiger Winter – feurige Chili

 

Das weiße Kleid des Winters hat sich über Tuczenko ausgebreitet.

Es ist kalt, jedoch auch die Sonne zeigt sich gerne und verwandelt unseren See in eine märchenhafte Winterwelt.

Unser Steg am See – Tuczenko Winter 2017

… und auf welche verrückten Ideen kommt man in dieser kalten Zeit?

Etwas Warmes, Feuriges und auch Süßes wäre jetzt doch ideal um ein wenig Energie zu tanken. Wie wäre es mit einer selbstgemachten süß – sauren Chilisauce – mit getrockneten BIO Chilis aus unserem Gewächshaus?  Ja, klingt verrückt doch warum nicht einfach mal etwas neues ausprobieren 🙂 ?

Na, denn mal schnell geschaut was wir so alles haben und nicht lange überlegt sondern zubereitet.

2 TL  getrocknete und gemahlene , feurige Chilischotten

300 Gr. Zucker

4 Knoblauchzehen

3 Stücke Ingwer (Walnussgroß)

3 TL Salz

2 EL  Stärke

6 EL Weinessig

etwas Majoran und Pfeffer

und zuletzt noch 750 ml Wasser

Das fertige Ergebnis:

Chili – selbstgemacht Rezept

umwerfend LECKER 🙂

feurig süß und ein perfektes Mittel gegen Erkältungen

Wer mag kann gerne das Rezept bekommen.

Viele Grüße vom Haus am See.

 

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Polnisch